Swiss-, Pezzi- und Gymnastikbälle

Wer bei Begriffen, wie zum Beispiel Swiss-, Pezzi- und Gymnastikbällen ausschließlich an den klassischen Schulsport denkt, wird oft bei einem Blick auf die entsprechenden Übungsmöglichkeiten eines Besseren belehrt.

Denn: mit Hilfe dieser Sportaccessoires können oft weitaus mehr Workoutvarianten als gedacht absolviert werden.

Gleichzeitig eignen sich vor allem die größeren Pezzibälle hervorragend dazu, um eine Alternative zum Schreibtischstuhl darzustellen. Im Alltag sprechen sie so unter anderem die tieferliegende Muskulatur an und können dabei helfen, Rückenschmerzen vorzubeugen.

Übungen mit Bällen – vielseitiger als gedacht

Swiss-, Pezzi- und Gymnastikbälle lassen sich im Zusammenhang mit den unterschiedlichsten Übungen einsetzen. So ist es unter anderem möglich, mit ihrer Hilfe sowohl die Becken- als auch die Bauch- und Beinmuskulatur zu fordern. Egal, ob der betreffende Ball beim Sit Up Training zwischen den Knien fixiert oder vor der Brust möglichst intensiv zusammengedrückt wird: der sportlichen Fantasie sind hier nur wenige Grenzen gesetzt.

Wer möchte, kann die verschiedenen Bälle (vor allem in der großen Variante) in sein Stretching integrieren, indem er sich mit dem Rücken auf sie legt und so die Wirbel auf angenehme Weise auseinanderzieht.

Swiss-, Pezzi- und Gymnastikbälle in unterschiedlichen Varianten

Swiss-, Pezzi- und Gymnastikbälle auf Hometrainer.de unterscheiden sich vor allem mit Hinblick auf die Größe und das entsprechende Design voneinander. Von schlichten bis auffälligen Farben ist hier so gut wie alles vertreten.
Daher stellt es unter anderem auch kein Problem dar, den jeweiligen Ball in optischer Hinsicht an den Rest des eigenen Home Gyms anzupassen.

Hier bestellen Sie Swiss-, Pezzi- und Gymnastikbälle bequem online: